Es ist kaum zu glauben, dass der erste Teil der Zurück in die Zukunft (Back to the future) Triologie schon 30 Jahre alt ist. Und dass heute der Tag ist, zu dem Marty McFly aus 1985 in die weit entfernte Zukunft reist. Genau jetzt kommt er an. Okay, eigentlich erst in 9 Stunden, denn Hill Valley liegt in Kalifornien und dort gilt die “Pacific Daylight Time“. Aber das wäre dann doch ein wenig zu nerdy.

Aber was sagen wir Marty, wenn wir ihn heute treffen sollten? “Es tut uns leid, dass wir noch keine Hoverboards erfunden haben” wäre ein Anfang. Wobei. Lexus ist da an was coolem dran. Und Nike möchte auch die legendären Schuhe aus dem Film bringen. Pepsi glänzt mit einer genialen Marketingkampagne, in der sie ihr altes Product-Placement aus dem Kultstreifen wieder aufgreifen.

Und, ja, verdammt! Ich will auch so eine Flasche. Leider glaube ich nicht, dass ich hier in Deutschland welche erwerben kann.

Diese großartige Idee mit der “entwässerten Pizza” gibt es zu meinem Bedauern nicht. Das wäre eine Erfindung, die ich gerne zuhause hätte. Und irgendwie fliegen unsere Autos auch nicht wirklich. Aber ich denke, Marty wird uns verzeihen, haben doch die Filme selbst einige Fehler und wären seine Zeitreisen vom logischen Standpunkt her gar nicht möglich.* Um die Kleidung vom damaligen Heute noch zu erwähnen: Ein Glück, dass die Mode einen anderen Weg gegangen ist.

Irgendwie ist es komisch, dass die Zukunft aus Back to the future ab jetzt Vergangenheit ist. Aber als Fan der Kultreihe ist es irgendwie auch eine Freude, heute daran zu denken und tolle Wertschätzungsbekundungen anderer zu sehen, wie zum Beispiel von der Tagesschau.

 

Zurück in die Zukunft - Trilogie/30th Anniversary [Blu-ray] [Limited Edition] Beim stöbern auf Amazon habe ich die Zurück in die Zukunft – Trilogie/30th Anniversary Blu-ray gefunden und will mir diese definitiv zulegen.
Ich denke, die rund 38 Euro darf man sich schon einmal gönnen.

Besonders heute. Der Nostalgie wegen.

Weitere coole Gimmicks sind auch:

Vielleicht liegt es an meinem Beruf/meiner Passion, aber Artbooks von Filmen finde ich auch immer mehr als nur interessant.

Abschließend möchte ich noch das coole Hoverboard-Werbevideo verlinken, einfach, weil es passt.

 

Einen schönen Back to the future day wünsche ich. Die Zukunft ist jetzt.

 

* Auch wenn die Filme keinen Sinn machen, sind sie Kult und man kann sie immer und immer wieder sehen.

Published by

Father, Husband, Designer, Illustrator, Developer, Author and Soldier

9 thoughts on “The future is now”
Leave a Reply
%d bloggers like this: